Montag, 5. Dezember 2016

Glamlight von Miro - ein Dufterlebnis

Ich habe mich besonders gefreut, als ich von der Plattform kjero als Testerin für Miro Parfum ausgesucht wurde. Die Marke war mir bisher völlig unbekannt und da ich schöne Düfte liebe, war ich sofort interessiert es aus zu probieren.


Das Besondere an diesem Produkttest war, dass ich nach Mitteilung, dass ich bei dem Test teilnehmen werde, ein kleines Vorabpaket mit 8 verschiedenen Duftproben erhalten habe. Aus diesen Proben durfte ich mir dann meinen Favoriten auswählen, den ich dann ausgiebig testen durfte. Mir hat die Vorabauswahl sehr gut gefallen, denn so läuft man nicht Gefahr ein Testprodukt zu erhalten, was man gar nicht riechen kann, denn nicht jeder Duft ist auch jedermanns Sache. So habe ich zuletzt ein Testprodukt erhalten, welches nach Lavendel duftete, ich mag Lavendelduft an mir gar nicht..... die anderen Duftrichtungen des Testproduktes hätten mir jedoch sehr zugesagt. Schade... Dieses Testprodukt habe ich letztendlich dann weitergegeben.

Aus den 8 Duftproben habe ich mir den Duft Glamlight als Favorit ausgesucht, wobei zwei andere Düfte auch in die engere Wahl gekommen waren.

Das sagt der Hersteller selber über das Parfum:

Miro Glamlight – Der Star bei jedem Anlass

Der narkotische Duft von Miro Glamlight versetzt Sie an einen Ort, an dem Frauen mit verführerischer Sinnlichkeit verzaubern. Die Komposition lässt Sie Dank des sinnlichen Charmes und Esprits im Rampenlicht erstrahlen und umhüllt Sie mit einer glamourösen, eleganten Aura. Im Auftritt erstrahlt die Komposition durch eine orientalisch anmutende Nuance von aphrodisierendem Kaffee, welcher durch Bergamotte mit einem angenehmen frischen Touch verfeinert wird. Im Herzen offenbart sich dann die glamouröse Facette: arabischer Jasmin und Orangenblüten setzen raffiniert floral-fruchtige Akzente. Zum Ende steuert Sandelholz eine feine holzige Facette bei, abgerundet durch Bourbon-Vanille, Moschus und sinnlichen Charme verleihendem Patchouli. Ein Duft, mit dem Sie Ihre weibliche und betörende Seite gekonnt in Szene setzen.
(Quelle: https://www.miro-cosmetics.de/)

 

Meine Meinung zu Glamlight von Miro:

Mir gefällt die Verpackung in Lilatönen sehr gut, aus der Packung kommt ein sehr ansprechender Flakon zum Vorschein, der sich gut im Badezimmerregal macht. Der Duft selber lässt sich gut zerstäuben und ist meiner Meinung nach, nicht zu stark und nicht zu schwach. Ich fühle mich wie in einer angenehmen Duftwolke. Der Duft hält bis in die Abendstunden, sollte aber bei besonderen Anlässen am Abend ruhig nochmals nachgelegt werden. Insgesamt ist der Duft von Preis eher im unteren Segment angesiedelt, was man aber gar nicht merkt. Viele Düfte in diesem Preissegment verfliegen schnell oder riechen doch etwas billig, das ist hier nicht der Fall. Miro Düfte sind dafür bekannt, dass es sich um preiswertere Dupes teurer Hersteller handeln soll. Bei Glamlight habe ich aber bisher nicht herausbekommen, um welches Dupe es sich handelt. An sich ist das aber auch nebensächlich, da mir der Duft sehr gut gefällt.


Kommentare:

  1. Hallo,

    das ist schön zu lesen, dass es ja nicht immer teuer sein muss. Manchmal hat man auch mit günstigeren Produkten Glück. Werde den Duft auf jeden Fall mal "beschnuppern" wenn er mir beim Schoppen in die Hände fällt. Danke für das Vorstellen.

    Liebe Grüße,
    Agnes

    AntwortenLöschen
  2. Von Miro bekomme ich auch bald einen Duft zugeschickt - ich bin schon so gespannt. Vor allem nachdem dein Eindruck ja doch sehr positiv ist! :)
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Verpackung auch super schön :) Deswegen will ich den Duft jetzt auch unbedingt mal riechen :)
    Liebste Grüße
    Sassi
    www.besassique.com

    AntwortenLöschen