Sonntag, 24. Juli 2016

Einfach gut geschützt in die Sonne!


Die Haut verzeiht keinen Sonnenbrand! Im Sommer, am Meer, am Badesee, Im Freibad ist die richtige Sonnenpflege unerlässlich.  Folgende Regeln sollte man unbedingt beherzigen:

  • Am Besten bereits eine halbe Stunde vor dem Sonnenbad eincremen, damit die Creme ihre volle Wirkung entfalten kann
  • Nicht sparsam auftragen, bei Sonnencreme gilt das Motto mehr hilft auch mehr!
  • Regelmäßig nachcremen, da durch Schwitzen und Baden reduziert sich der Sonnenschutz
  • Keine alten Produkte verwenden! Sonnencreme vom letzten Jahr ist tabu, nicht nur das der Schutz nachlassen kann, auch kann evtl. die Haut reagieren!
  • Mindestens LSF 30 verwenden!
Für welches Produkt aus der großen Vielfalt man sich schlußendlich entscheidet, ist an sich egal, wichtig ist nur dass man regelmäßig Sonnenschutz mit ausreichendem Lichtschutzfaktor verwendet.

Es gibt inzwischen eine Vielzahl unterschiedlicher Produktvarianten verschiedener Hersteller. Am Bekanntesten ist wohl die gute, altbewährte Sonnenmilch:




 Toll für Kinder sind Sprays, die sich gut auf der Haut verteilen lassen:




Wer bereits fettende Haut hat, ist mit einem nicht fettenden Spray sehr gut beraten:


Anschließend an das Sonnenbad ist es durchaus sinnvoll eine gute After-Sun Pflege zu benutzen. Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl....



Wenn man einige Regeln beachtet, kann man guten Gewissens die Sonne und den Sommer genießen!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen